Zum Menü.

Doktorat in Rechtswissenschaften

Voraussetzungen für das Doktorat

Die Zulassung wird ausschließlich durch unsere Partneruniversität bestimmt. Wir prüfen für Sie nach Übermittlung Ihrer Urkunden im Vorfeld die Möglichkeit der Zulassung zum Doktorat. Aus diesem Grund sind die nachfolgend angeführten Voraussetzungen lediglich als Richtlinien zu betrachten:

Verfahren

1. Sie übermitteln uns folgende Dokumente:

2. Die von Ihnen übermittelten Dokumente werden durch uns geprüft und an unsere Partneruniversität gesendet. Sie erhalten von uns innerhalb von sechs Wochen einen Bescheid über die Zulassung zum Doktoratsstudium.

3. Persönliche Vorstellung mit Aufnahmeprüfung und Einschreibung an der Partneruniversität

4. Nach drei Semestern wird die Dissertationsprüfung abgelegt; diese besteht aus der Vorstellung der Dissertation-Summary und einer Prüfung in fünf Fächern.

5. Verteidigung der Dissertation und Rigorosum

6. Promotionsfeier und Überreichung der Urkunde

Hoheitliche Änderungen des Studienablaufes seitens der Universität vorbehalten.

Nähere Informationen zum Doktoratsstudium und zu den Kosten erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns!